Junioren Ba

Gute Ansätze im ersten Test


Aebischer Sandro

Die Lysser erwischten klar den besseren Start und erzielten bereits in der 3. Minute die Führung. Nach einem Ballverlust auf der rechten Seite verlagerten sie das Spiel mit zwei schnellen Pässen über ihren Stürmer auf die andere Seite, wo der Flügelspieler ohne Gegnerdruck nur noch einzuschieben brauchte. Nach der ersten Druckphase der Gäste in der Startviertelstunde übernahm der FC Aarberg nun mehr und mehr das Spieldiktat. Es folgten längere Ballbesitzphasen in der gegnerischen Hälfte, ohne dabei wirklich vielversprechende Torchancen herauszuspielen. Oftmals fehlte es an der Präzision des letzten Passes oder die Spieler suchten zu überhastet den Abschluss, weshalb der Schlussmann alle Torschüsse problemlos zu entschärfen vermochte. Sehr gute Ansätze sah das Trainerteam in der Pressingauslösung. Die Stürmer liefen die Lysser Innenverteidiger während 90 Minuten konsequent an und lenkten sie dadurch auf die Seite. Der Passempfänger stand sofort unter grossem Druck. Leider konnten sich die Gäste über ihren stark zurückfallenden Sechser teilweise bis zwischen die Innenverteidiger noch zu häufig aus der Umklammerung lösen. Nichtsdestotrotz gelang es dem Heimteam bereits vereinzelt den Ball in hohen Zonen zu erobern. Ebenfalls etwas Mühe bereiteten die zurückfallenden Bewegungen des gegnerischen Zehners, da die Bewegungen in den Zwischenlinienraum von den Aarbergern unbeantwortet blieben. Folglich musste sich Volkart meist gegen eine mehrfache Überzahl wehren. Noch während der ersten Hälfte steigerte sich die letzte Linie und verteidigte deutlich aggressiver nach vorne, somit war ein einfaches Aufdrehen des Zehners nicht mehr möglich.

In der zweiten Hälfte glichen sich die Spielanteile aus, doch beide Mannschaften blieben dem Strafraum grösstenteils fern. Per Freistoss zirkelte Bolz den Ball nach 75 Minuten in den Winkel. Lyss erhöhte in der Schlussphase noch einmal den Druck und belohnte sich dafür in der Nachspielzeit mit dem Siegestreffer.

Telegramm

FC Aarberg - SV Lyss a 1:2 (0:1)
Tore
03. 0-1
73. 1-1 Bolz
90. 1-2

FC Aarberg
Hostettler (46. Möri); Schlup, Brauen, N. Lauper, F. Lauper (46. Petric); Jaussi (46. Käch), Volkart, Bolz, Mohammedi (85. Jaussi); Burri, Barth (64. Jaussi, 78. Barth).

Bemerkungen
Aarberg ohne Iseli, Moser, Kabashi, Da Costa, Wittwer, Jaccottet.

Navigation

Mannschaften

Fussballverband

FVBJ
Junioren B 1. Stärkeklasse
SFV - Spielplan
SFV - Rangliste und Resultate

Verschiedenes

Teaminfo (Hauptseite)
Kaderliste
Spielplan
Spielberichte
Mitteilungen
Adressliste (PDF)
Etiketten (PDF)